Liederbestenliste sucht den Förderpreisträger 2017

22. November 2016
By

liederbestenliste_logoDota Kehr hat ihn bereits erhalten, Falk, Uta Köbernick – und im vergangenen Jahr Nadine Maria Schmidt: den Förderpreis der Liederbestenliste. In Zeiten, in denen die Medien-Plattformen für junge Liedermacher zunehmend ausdünnen, geht die Liederbestenliste den entgegengesetzten Weg. Jährlich vergibt eine unabhängige Fachjury einen Förderpreis an Nachwuchskünstler, deren engagierte, lustvoll provokante Lieder überzeugen und dem akustischen Mainstream trotzen. Manchem verhalf der Preis bereits zum Durchbruch. Kein Wunder, liest er sich doch nicht nur gut in einer jungen Künstlervita. Der Förderpreis der Liederbestenliste sorgt auch für Öffentlichkeit: mit einem Auftritt beim Liederfest vor großem Publikum im legendären Mainzer Unterhaus und in der Folge mit Ausstrahlungen des Konzerts im öffentlichen-rechtlichen Rundfunk.

Du bist selbst Liedermacher, aber noch unentdeckt? Du kennst eine Liedermacherin, bei der du dich wunderst, dass sie noch kaum jemand kennt? Dann bewirb dich bei uns – alleine oder mit deiner Band – oder leite diese Ausschreibung weiter an den Musiker deiner Wahl, deines Herzens, deines Geschmacks.

Teilnahmevorrausetzungen? Du hast bereits ein Repertoire an eigenen Songs, gewisse Bühnenerfahrung und bist auf dem Sprung zur Professionalität. Bewerbungsunterlagen? Eine kurze Vita, 3-5 selbst komponierte und getextete Songs oder bereits eine eigene CD.

Und wohin damit?

– Barbara Preusler, Hauptstrasse 1, CH-4153 Reinach BL
– Wolfgang Rumpf Nordwestradio, Diepenau 10, 28195 Bremen
– Michael Lohse WDR 5, Appellhofplatz 1, 50667 Köln

Einsendeschluss: 31. Dezember 2016

www.liederbestenliste.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *