Jacqui Chocolat

”die bühne mein kunstraum – der kunstraum meine bühne“ JACQUI CHOCOLAT ist dipl. Medienkünstlerin und Singer-Songwriter. Seit 2014 lebt und arbeitet sie wieder in Bern, wo sie 1981 als Jacqueline Piera Kreis geboren wurde und ihre Kindheit verbrachte.  Basis ihrer künstlerischen Tätigkeit sind die Ausbildung zur Goldschmiedin und das Kunststudium an der Fachhochschule Nordwestschweiz sowie am Central Saint Martins College in London. Ihr wichtigstes Werkzeug ist die Intuition. In ihrem künstlerischen Schaffen geht es vor allem darum frei zu sein und Werke wachsen zu lassen. ”Artuition“ nennt sie diesen Prozess! Ihr Ziel ist es, Menschen jeden Alters zu berühren und ihren eigenen Weg zu gehen. Das Debütalbum „As Far As I Can Be …“ erschien 2016. Derzeit arbeitet JCH an mehreren Projekten in den Bereichen Musik, Video, Fotografie und Skulptur. Die erste Mundart-Single ist in Produktion und das zweite Album soll 2018/2019 erscheinen! 
h

Stilrichtung

Singer-Songwriter, lyrisch-poetische Balladen

Aktuelles Programm

«As Far As I Can Be …» 11 Eigenkompositionen für Vocal & Piano.

Diskografie

2016 «As Far As I Can Be …»