Oli Blessinger

Englisch zu singen, war für Oliver Blessinger nie ein Thema. Was weniger mit mangelnden Sprachkenntnissen zu tun hatte, sondern vielmehr mit der Einsicht, dass man nur in seiner Muttersprache seine Gefühle so rüberbringen kann, dass die Zuhörer tatsächlich berührt werden.

So hat er bereits als 13-Jähriger damit begonnen, eigene Lieder und Texte zu schreiben, mit 15 stand er erstmals auf einer Konzertbühne. Während fast zehn Jahren war er Frontmann der Mundartrock-Band National, spielte in der ganzen Schweiz hunderte Konzerte und veröffentlichte zwei CDs.

Dann kam der grosse Schnitt: Oliver kündigte seinen Job, wurde Schauspieler und Musiker und wagte sich auf Solopfaden weiter. Erstes musikalisches Resultat ist die CD „Neui Wält“ mit 14 Mundart-Chansons, modern arrangiert und interpretiert. Die Texte des Basler Sängers mit dem Schwarzbuben-Dialekt überraschen mit allerlei Tiefgründigem und ironischem Wortwitz, regen zum Nachdenken an, um dem Zuhörer im nächsten Moment ein breites Grinsen zu entlocken.

h

Stilrichtung

Mundart-Chansons

Aktuelles Programm

Neui Wält

Diskografie

CD Neui Wält (2007)
Maxi-CD Mängisch (2008)