Klaus Estermann

Liedermacher und Poet

Klaus Estermann verfasst seit Jahren Gedichte, Aphorismen, Satiren und Kurzgeschichten. In den Neunziger Jahren schrieb er gelegentlich Satiren für den Nebelspalter. Lesungen vom Schauspieler Bodo Krumwiede begleitete er mit eigenen Liedern und umrahmte sie mit Kurzgedichten.
Seit November 2014 nimmt er regelmässig an Poetryslams und offenen Bühnen teil.
Regelmässige Auftritte mit Texten und Gitarre, solo oder mit Matthias Reinhard am Kontrabass.
Sein Soloprogramm heisst „Gedanken aus der Küche“. Das Programm ist gar, auf Wunsch gibt es mehr, oder auch weniger, wie in der Küche. Und zwischen den Liedern und den Texten spielt er Gitarre und erzählt Sachen.

< Alle Mitglieder